Tests & reviews

Soto - Micro Regulator Stove - Gas stove tested

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| Freiburg

Soto Microregulator Stove

Ich habe ihn nunmehr einige Jahre Ganzjährig in gebrauch. Er ist nach meiner eigenen Erfahrung bis etwa -10°C geeignet. Ab dann lässt seine Leistung deutlich nach. Er leert die Kartuschen bis sie ganz leer sind. Erst sehr spät lässt dann die Leistung nach. Der Piezozünder funktioniert ohne Aussetzer tadellos. Ich kann ihn jederzeit weiterempfehlen, soweit die Bereitschaft da ist, den sehr hohen Anschaffungspreis zu zahlen.

  • Advantages
    Finely adjustable
    Powerful
    Easy to light
    Lightweight
    Compact
    High efficiency

Oops! You forgot about your comment

Question from Ralf | Radebeul
14.12.2014
welche Gaskartusche passt?

Oops! You forgot about your answer

| Morles

klein&praktisch&gut

Der gaskocker ist seit mehreren jahren für bergtouren bei niedrigen temperaturen im einsatz, was man ihm jedoch nicht anmerkt. Fein regulierbar und extrem klein verpackpar liefert er dennoch eine starke Flamme. Als einzigen Nachteil könnte man den etwas unsicheren Stand bei größerern töpfen nennen. Somit jederzeit weiterzuempfehlen!

  • Advantages
    Finely adjustable
    Easy to light
    Powerful
    Compact

Oops! You forgot about your comment

| Chemnitz

51% have found the reviews
by Alexander helpful

klein aber fein

Ich habe neben vielen anderen Kochern auch den Soto. Der Soto ist zwar nicht nicht leichteste Gaskocher wie manche Modelle die unter 50gr. wiegen, aber mittlerweile nehme ich nur noch den Soto. Der Grund dafür ist einfach seine Qualität. Man fasst dieses Teil an und merkt, dass es seinen Dienst tun wird. Bei den anderen Kochern in der mega leichten Ausführung ist mir mal der Draht gebrochen, mit dem man die Gaszuführ reguliert. Bei dem Soto ist alles qualitativ hochwertig. Der Draht ist sehr stabil, die Topfhalterungen sind nochmal extra mit dem Brennkopf verschraubt. Selbst fast leere Gaskartuschen werden durch die spezielle Technik im Soto förmlich leergesaugt. Egal ob beim Trekking oder beim Kletterausflug, wenn man sich eine warme Mahlzeit machen möchte ist der Soto dabei, selbst bei Temperaturen um die 0 Grad.

  • Advantages
    Easy to light
    Lightweight
    Powerful
    Compact
    High efficiency
    Finely adjustable
  • Disadvantages
    hohe Preis

Oops! You forgot about your comment

| Pentling /OT Großberg

perfeckt

1A

  • Advantages
    Easy to light
    Finely adjustable
    Lightweight
    Compact
    High efficiency
    Powerful

Oops! You forgot about your comment

| Willich

Kann mich nur anschließen!

Kann mich nur anschließen! Gute Regelung, zuverlässige Zündung, mächtig Dampf! Der Brenner passt sowohl für meinen kleinen Litech Kettle als auch für etwas breitere Gerätschaften, sicherer Stand mit geriffelten Böden. Mit 230g Kartusche, Primus Windschutz, Küchenpapier als Polsterung/Kratzsicherung, Notfallfeuerzeug passt alles in den Kettle. Nur den Kartuschenfuß müsste ich entweder modifizieren oder eben in den Packbeutel stecken. Einzige Frage: gibt es im Fall der Fälle einen Ersatzpiezo?

Oops! You forgot about your comment

| Groß Zimmern

100% have found the reviews
by Christoph helpful

Auch wenn er sehr teuer ist, ein super Kocher...

Auch wenn er sehr teuer ist, ein super Kocher. Hier kann man ,nicht wie bei vielen anderen Kochern, die Flamme sehr gut regulieren und durch das "besondere" Ventil wird jede Gaskartusche wirklich super leergesagut :)
Eine lohnende Anschaffung, auch weil er so klein ist, aber mit 3200W ein wahrer Heizer !

Oops! You forgot about your comment

Filter languages

Filter thread types

Sort by