Wechsel - Outpost 2 ''Zero G Line'' - 2-person tent

£ 450.95
incl. VAT
Colour:
Delivery time: 3-5 working days

Please select a model first!
login

If you are already an Alpinetrek customer, you can log in here.

  • Free delivery from £50
  • 2-year warranty
  • 30 days returns policy
  • > 250,000 happy customers
  • All items in stock
Attributes & features
Design:
2-person tent (tunnel construction)
Recommended use:
Camping
Number of people:
2
Fly:
Ripstop nylon; double silicone coated; 2000 mm water column; tear strength 11 kg
Body:
ripstop nylon
Floor:
Nylon; PU coated; 7000 mm water column
Pole system:
3 tent poles aluminum 7001 T6
Entrances:
2
Vestibules:
1
Tent dimensions (inner):
280x135x100 cm (LxWxH)
Packed dimensions:
53x19 cm
Weight:
3.28 kg
Extras:
incl. aluminum tent stakes X profile; pole system for tent entrance; 4 ventilation holes
Item No.:
520-0177
Product description
Ideally suited for touring and traveling with lots of luggage, Outpost 2 “Zero G Line” by Wechsel is a spacious 2-person tent with an extra large vestibule. Here, large backpacks can easily be protected from the rain without wasting storage space in the actual tent body.
With its tunnel construction, the tent offers an ideal combination of space and wind resistance. The steep tent walls give you an excellent ratio of footprint versus usable interior space. The fly is made of ripstop nylon with a double silicone coating. The material is waterproof up to 2000 mm water column and is also considerably more UV-resistant than normal nylon tents thanks to the silicone coating. Reinforcements are worked into the ripstop material increasing tensile strength and reducing the fabric’s stretch in moisture.
The solid aluminum pole system is very stable even at high wind speeds. Outpost 2 is equipped with two entrances so you can always use the leeward entrance.
When periods of bad weather with no sign of improvement make longer stays inside the closed tent inevitable, the four ventilation openings provide a welcome supply of fresh air.
The floor is waterproof up to 7000 mm and withstands even high pressure (such as kneeling on the tent base) without moisture passing through the fabric. Well constructed, made from only the best materials and with a high level of workmanship - Outpost 2 “Zero G Line” is a tent you can count on. ;"

Ask our experts
Alpinetrek expert Hannes

+49 7121 70120

Mo. - Fr. 09:00 - 16:00 (CET)

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
3,0
(from 2 Reviews)
50%
recommend this product
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| Hannover

Sehr wenige Probleme und gute Verarbeitung

Anstatt den Kommentar meines Vorredners zu kommentieren habe ich mich entschieden eine eigene subjektive Bewertung zu schreiben.

Ich habe mein Wechsel Outpost nun bereits seit 6 Jahren im Einsatz und bin sehr zufrieden mit dem Kauf.

Jedoch unterscheidet sich meine Ausführung dahingehend, das ich keine Zero G Ausführung benötigte.

Im Einsatz ist das Zelt hauptsächlich zu Camping Zwecken an Seen und am Meer. Habe mit diesem Zelt mittlerweile Schweden, Deutschland, Frankreich und Italien bereist. Schwere Stürme und Winter sind mir bisher jedoch fremd geblieben und somit möchte ich keinem Alpinisten eine Empfehlung geben.

Ich bin hauptsächlich mit dem Kajak oder dem Auto unterwegs und versuche die Übernachtungskosten gering, die Schönheit der Plätze jedoch möglichst hoch zu halten. Campen an Steilklippen, ruhigen Seen oder anderen schönen Plätzen ist meine Passion :)

Daher musste ich auch noch nie auf Gewichte und Packmaße achten, welche Kriterien dieses Zelt wohl eher nicht erfüllt.

Platz Probleme kenne ich in diesem Zelt weder im Innenraum noch in der Apsis. Um es etwas gemütlicher zu haben verwende ich dennoch gerne das Wing-Tarp von Wechsel.
Im Innenraum haben durchaus zwei normal gewachsene Männer (ich 187cm / Bekannter 180cm) Platz zum schlafen und um Ihr Gepäck für eine 3 wöchige Paddeltour unterzubringen. Weiteren Stauraum bietet natürlich die Apsis, welche sich sehr gut zum kochen eignet und vor den widrigen Witterungen schützt.

5/5 Sternen kann ich jedoch auch nicht geben, auch wenn ich das Zelt durchaus schon Bekannten und anderen Reisenden empfohlen habe.
Mein bisher einziges Problem war eine gebrochene Stange (Aluminium) welche meiner Meinung nach zu schwach ausgelegt war.
Die Reparaturhülse hat mir dann den Urlaub gerettet und der hervorragende Kundenservice hat die gebrochene Stage ohne Kosten erstattet. Somit bin ich auch mit der Marke Wechsel sehr zufrieden.

freundliche Grüße
Christian

  • Advantages
    Roomy
    Price/performance

Oops! You forgot about your comment

| Berlin

Leider sehr schlecht verarbeitet.

An dem Zelt wäre grundsätzlich wenig auszusetzen.

Einzig Innen- und Außenzelt liegen relativ nah beieinander, was bei schlechtem Wetter bei uns (1,83 und 1,76) dazu führte, dass wir mit den Füßen das Innen- häufiger gegen das Außenzelt gedrückt haben. Die Apsis ist noch grad zum beengten Kochen ausreichend, sofern man zwei Rucksäcke dabei hat. Der Innenraum ist relativ zum Gewicht des Zelts angemessen, aber sicherlich nicht mehr.

Was zur schlechten Bewertung führt, ist die absolut mangelhafte Verarbeitung. Die Nähte sind teils nicht durchgehend und an vielen Stellen schief und krumm. Ich hatte mich beim Kauf leider etwas zu sehr auf eine positive Bewertung im outdoormagazin verlassen. Dort wurde die Qualität mit 4/5 Sternen bewertet. Das ist definitiv nicht der Fall. Gleich nach 5 Tagen Einsatz im gemäßigten Norwegen (unterhalb Polarkreis) begannen zwei Aufhängungen zu reißen, da aufgrund der schiefen Nähte die Kräfte ungleichmäßig verteilt wurden. Wir konnten das notdürftig reparieren, jedoch nahm uns das das Vertrauen ins Zelt und wir änderten unsere Route entsprechend, sodass wir bei Bedarf in Hütten hätten übernachten können. Gegen Ende begann eine weitere Naht sich aufzulösen. Die Reissverschlüsse machten ebenfalls einen billigen Eindruck, hielten aber auch bei Wind (Sturm erlebten wir aufgrund der Routenänderung nicht). Beim Blick auf ein anderes Wechselzelt im Globetrotter konnte ich ähnliche, wenn auch nicht so schlechte Verarbeitung erkennen. Die Zelte scheinen übrigens in China gefertigt zu werden.

Der Service durch Wechsel, nachdem wir zurückkehrten war ok, die Nähte wurden einfach kommentarlos mehrmals "übernäht". Jedoch hätte ich gern erfahren, wie so eine miese Qualität bei einem Mittelklassepreis passieren kann. Dazu gab es keinerlei Kommentar.

Wir vertrauen dem Zelt nicht mehr und sind umgestiegen. Sehr schade.

  • Advantages
    Easy to set up
    Fly screen
    Sealed seams
    Waterproof
    Stormproof
    Lightweight
    Easy to pitch
  • Disadvantages
    Qualität

Oops! You forgot about your comment

Alex
24.01.2015 06:18

Hallo,
kann mich dem Kommentar nur anschliessen. Wir haben vor 4 Jahren ein Wechselzelt auf einer Nordkap Fahrradtour verwendet. Wir haben es noch vor dem Polarkreis wieder an die Firma nach D geschickt. Es hat sich während der täglichen Verwendung quasi aufgelöst. Miese, miese Qualität. Hände weg.

Tiado
30.04.2015 09:47

Kann ich leider nur bestätigen. Hatte letztes Jahr das Intrepid 4 gekauft. Die Alustangen hielten die Spannung nicht aus. Durch die Temperaturschwankungen knallte es nach ein paar Tagen und Sie waren durch. Erst eine Alustange. Dann eine 2 ein paar Tage drauf. Ebenso waren die Nähte extrem schlecht, also schief vernäht. Ich unterstütze gerne deutsche Firmen. Doch die Produktion scheint auch hier wieder irgendwo im Billigausland zu sitzen. Schade eigentlich, da vom Schnitt und Design die Zelte perfekt wären für mich. Durch minderwertige Qualität macht man alles kaputt... Positiv jedoch war, dass das Zelt zurück gegeben werden konnte und ich den vollen Kaufpreis erstattet bekam.

Oops! You forgot about your comment

Constantin | Harthausen
18.09.2016 17:40

Sehe ich genauso, hatte das Zelt 3 Wochen in Island im Einsatz. Mir sind alle 3 Stangen gebrochen. Nach der 1. wurde ich drauf hingewiesen, dass ich wahrscheinlich die Stangen nicht richtig zusammengesteckt hätte. Danach war ich doppelt vorsichtig und dennoch sind mir in einer Nacht die anderen beiden gebrochen. Eigentlich war ich froh, weil sich im inneren auch schon die Näht aufgelöst hatten, so konnte ich es wenigstens zurückgeben und bin jetzt mit meinem MSR super glücklich.
Definitiv keine Kaufempfehlung!

Oops! You forgot about your comment

Filter languages

Sort by