Tests & reviews

Mindshift - BackLight 26 - Camera backpack tested

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
5,0
(from 1 Reviews)
100%
recommend this product
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
Question from Olaf
07.06.2016
Fotos vom Innenleben?

Ich hätte gern mal das Innenleben vom Rucksack gesehen.Leider fehlen Bilder dazu.(Solche Bilder sind für den Kunden extrem wichtig.

Oops! You forgot about your answer

| Düdingen

genialer, nicht zu grosser Reisefotorucksack

Ich besitze bereits den Mindshift R180° Professional, doch dieser ist zu gross fürs Handgepäck auf Flugreisen und fasst kein grosses Teleobjektivt. Für die Afrikareise muss jedoch mein Pentax 150-400 mm Zoom unbedingt mit. Meine Pentax K3 passt mit Batteriegriff, aufgesetztem 1.4-Konverter mit Telezoom locker in den BackLight. Selbst mit aufgesetzter Sonnenblende würde es reichen, doch ist diese natürlich umgedreht aufgesetzt. Daneben hat es genügend Platz für den kleinen 4th Generation Gimbalhead sowie weitere Objektive (Weitwinkelzoom, ...). Natürlich ist der BackLight mit 26 l zu klein, um die ganze Fotoausrüstung zu fassen, aber dafür ist er ja nicht ausgelegt. Dann nimmt man - wenn ein grosses Teleobjektiv mit muss - besser den grösseren FirstLight (30 oder 40 l).Allerdings hat der BackLight eben noch den Bereich mit Fach für ein 15-Laptop,10-Tablet und Stauraum für Kleidung/Proviant.Ein Stativ findet hinten mittig oder in den Seitentaschen bequem Platz (oder man trägt es ausserhalb) und diese Taschen fassen auch leicht je eine 1 Liter Getränkeflasche, was das fehlende Trinksystem im Vergleich zum FirstLight etwas ausgleicht. Ich werde versuchen das Camelback 3L-Stowaway auf der Rückseite anzubringen. Ansonsten typische Mindshift Qualität - sehr durchdacht, Fotobereich flexibel konfigurierbar und hohe Qualität. Kann den BackLight als Reisefotorucksack uneingeschränkt empfehlen - obwohl ich ihn noch nicht im Einsatz (Tragekomfort) getestet habe.

  • Advantages
    Good storage options
    Lightweight
    Good carry system
    Good adjustment options
    Comfortable to carry
    Good ventilation
    Useful details

Oops! You forgot about your comment

Filter languages

Filter thread types

Sort by