Alpinetrek expert Ron
"This product is no longer available."

This is either an older model or we can or will no longer reorder this product from the manufacturer.

Climbing Technology - Click Up - Belay device

Detailansichten
No longer available
login

If you are already an Alpinetrek customer, you can log in here.

  • Free delivery from £50
  • 2-year warranty
  • 30 days returns policy
  • > 250,000 happy customers
  • All items in stock
Attributes & features
Device type:
Belay device
Recommended use:
Sport climbing; top roping and lead climbing
Suitable ropes:
9-10.5 mm single ropes
Weight:
109 g
Extras:
EN 892 tested; automatic snap-in connection (with ""click"")
Item No.:
318-0065
Product description
Following the natural trend of the companies to produce thinner and lighter EN 892 dynamic ropes, we decided to update the marking of our belay device Click Up. Several internal tests proved that Click Up works perfectly with single ropes Ø 8.6 mm. No modification has been carried out on the device, therefore all the Click Up already existing and sold can be used with single ropes from 8.6 to 10.5 mm.

The Click Up is an innovative belay device developed for sport climbing. It is simple to use and its innovative design has safety features that prevent mistakes. Easy to use, intuitive and safe, it is extremely lightweight and compact. It presents many advantages:

it allows you to quickly and fluidly feed rope without jamming (fig. 1);
it allows to arrest a fall simply by pull down the free hand of the rope (fig. 2);
it operates without the need to act on levers and moving parts (fig. 3);
especially suitable for beginners and children because intuitive and error-proof.

TOTAL USE SAFETY! The final, but most fundamental feature, is in the case of incorrect use. Should the device be used incorrectly, the Click Up continues to allow you to break and lower your partner in complete safety, thanks to the V-shaped braking notches present. This is the most appreciated feature, as it avoids several mistakes that can happen during the use of belay devices while climbing, both indoors or outdoors. It makes the Click Up the right belay device for rock climbing schools and climbing gyms. (fig. 4);

The Click Up is supplied and must be used with the proper HMS Concept SGL HC (Ref. No. 2C3380L SYB) carabiner with hard-coated wear-proof anodization and ACL system that prevents the possibility of the cross loading.
Patented and entirely produced in Italy.

Ask our experts
Alpinetrek expert Ron

+49 7121 70120

Mo. - Fr. 09:00 - 16:00 (CET)

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
Praise vs. Criticism

Siegfried | Pöcking

26.03.2013

habe das Click Up für meine Freundin...

habe das Click Up für meine Freundin gekauft, bei Sturz im Klettergarten oder Halle sind die Handkräfte bei Sicherung mit Tube zu groß, um zuverlässig einen Sturz halten zu können. Ein Halbautomat bietet da einfach zusätzliche Sicherheitsreserven. Selber nutze ich hauptsächlich GriGri, benötigt allerdings etwas mehr Erfahrung in der Anwendung.
Das ClickUp ist sehr anwenderfreundlich, stoppt plötzlichen Seilzug zuverlässig und erlaubt kaum Handhabungsfehler. Bietet auch gegenüber dem Smart einige Vorteile, da kein unbeabsichtigtes Blockieren der Bremswirkung bei der Seilausgabe entstehen kann. Für Umsteiger vom Tube o.ä. auf Halbautomaten und sowieso für alle Hallenkletterer eine klare Kaufempfehlung! (Empfehlung kann auch im www.bergundsteigen.at nachgelesen werden)

VS

Thies | München

20.10.2011

Die haben das Rad nicht neu erfunden...

Die haben das Rad nicht neu erfunden. In Verbindung mit dem empfohlenen CT- Karabiner wird´s sogar ganz schön teuer. Ohne diesen Karabiner kann sich das Click Up, in einem normalen HMS-Karabiner verwendet, auf den langen Schenkel legen und dann nicht blockieren, weil es am gegenüberliegenden Schenkel anstößt und somit nicht "zu" macht! Das neue Grigri ist um Längen besser. Ansonsten sind Tubes wie z.B. die Black Diamond ATCs deutlich billiger und leichtgängiger - vorausgesetzt man sichert aufmerksam.

What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| Schönaich

Brauch man nicht wirklich

Ist nicht so der Hit

  • Disadvantages
    complicated handling

Oops! You forgot about your comment

Daniel
01.05.2016 20:20

leider finde ich die Bewertung nicht besonders hilfreich - "Nicht so der Hit" und "Braucht man nicht wirklich" sind sehr schwammige Aussagen. Kannst du genauer sagen in wie weit du die Bedienung kompliziert gefunden hast? Das würde andere bei der Auswahl eines Sicherungsgerätes sicher sehr unterstützen :)

| Frankfurt

100% have found the reviews
by Patrick helpful

Würd ich wieder kaufen

gut einzusetzen, einfache Bedienung, wird nicht heiß und man kann sich fast nicht einklemmen. Hängt fix am Klettergurt. Gute Option zu klassischen Sicherungsmethoden.

  • Advantages
    Finish
    Lightweight
    Easy to use

Oops! You forgot about your comment

| München

100% have found the reviews
by Ralph helpful

The thread was edited on 25.11.14

Eines der besten Sicherungsgeräte

Gerade für Anfänger ist das ClickUp perfekt geeignet, weil Fehler kaum möglich sind. Es schließt durch einen hörbaren "Click" schnell und zuverlässig. Dabei rutscht das Click Up nach oben und klemmt das Seil zwischen Karabiner und Click Up ein.
Die Bedienung ist super einfach und lässt sich leicht erlernen.

Das Abseilen funktioniert völlig problemlos. Durch leichten Druck auf das ClickUp läuft das Seil langsam und gut kontrollierbar durch. Nimmt man den Druck weg, stoppt das ClickUp das Seil und hält den Kletterer sicher in der Wand.

Folgende Nachteile sind mir aufgefallen, wiegen aber nicht wirklich schwer:
- gegenüber Tubes läuft das Seil nicht so schnell durch.
- dicke Seile strengen beim Sichern etwas an (das Edelrid Hawk funktioniert aber perfekt)
- klickt manchmal ungewollt ein. Das ist gerade beim Vorstiegssichern etwas unangenehm, weil der Click Up zuerst entsichert werden muss, bevor man wieder Seil geben kann. Das könnte zu Schlappseil verleiten, damit der Kletterer nicht blockiert wird.
Die geringen Nachteile sind allerdings leicht zu verschmerzen, da die Vorteile bei Weitem überwiegen.

5 Sterne gibt es trotz der kleinen Nachteile, weil die Sicherung des Kletterers - die Primärfunktion des ClickUp - zu 100% erfüllt ist.

Wichtig: Unbedingt den Original ClimbingTechnologie-Schraubkarabiner verwenden, da der Hersteller nur in dieser Kombination eine fehlerfreie Funktion gewährleistet.

  • Advantages
    Finish
    Easy to use
  • Disadvantages

Oops! You forgot about your comment

There are 54 more threads!

Filter languages

Sort by