Tests & reviews

Therm-a-Rest - RidgeRest SOLite - Sleeping pad tested

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
Praise vs. Criticism

Katharina

05.05.2015

Wärmste bisher...

Seit einem Jahr oft im Einsatzt. Auf Felsen, Sand, Schnee und Wiese im Einsatz. Sehr Bequem ist sie nicht aber WARM. Im Gegensatzt zu meinen bisherigen isomatte isoliert sie supergut und ist sehr robust. Leider nimmt sie viel Platz ein aber jede warme Isomatte macht das. Sie verutscht nicht und ich bekomme sie sogar mit in den Biwaksack rein. Guter Kauf!

Advantages
Robust
Insulates well
Price/performance
VS

Joachim | Köln

11.09.2013

Bequemer Einwegartikel

Bisher kannte ich traditionelle Isomatten oder selbstaufblasende Thermarestmatten. Da ich für Wanderungen auf Kreta (viele Dornen, daher keine selbstaufblasenden Matten möglich) eine bequemere Alternative zu den harten Isomatten suchte, empfahl mir mein Sohn die Ridge Rest und bestellte sie für mich. Zunächst störte das Packvolumen, die Matte ließ sich nicht mehr wie die Vorgänger unter den Kompressionsriemen des Rucksacks unterbringen. Während der Wanderungen stellte sich heraus, dass das Material zu weich und daher viel zu empfindlich für diesen Einsatz war. Jedesmal wenn man sich durch ein Gebüsch zwängte oder an einem Ast hängenblieb, wurden Teile aus der Matte herausgerissen oder sie wurde eingerissen. Nach einer Nacht auf recht scharfkantigem Kleinschotter mussten morgens einzeln ca 30 Steine aus der Matte gepuhlt werden, die sich tief eingeschnitten hatten.

Die Matte ist tatsächlich deutlich bequemer als die herkömmlichen Isomatten, aber wegen der extremen Empfindlichkeit höchstens für Campingplatz oder Wohnzimmer brauchbar.

Meine andere Isomatte stammt aus dem Jahr 1973 , sie ist nach40 Jahre hartem Einsatz zwar keine Schönheit mehr, hat aber alles klaglos überstanden und ist 100 % gerbrauchstüchtig. Die Ridgerest war nach wenigen Tagen nur noch Müll.

Fazit: Teurer Einwegschrott, für Trekking und etwas ruppigere Wandertouren ungeeignet

Advantages
Comfortable
Surface not slippery
Disadvantages
Packed dimensions
Difficult to pack
zu emfindlich
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:

100% have found the reviews
by Katharina helpful

Wärmste bisher...

Seit einem Jahr oft im Einsatzt. Auf Felsen, Sand, Schnee und Wiese im Einsatz. Sehr Bequem ist sie nicht aber WARM. Im Gegensatzt zu meinen bisherigen isomatte isoliert sie supergut und ist sehr robust. Leider nimmt sie viel Platz ein aber jede warme Isomatte macht das. Sie verutscht nicht und ich bekomme sie sogar mit in den Biwaksack rein. Guter Kauf!

  • Advantages
    Robust
    Insulates well
    Price/performance

Oops! You forgot about your comment

| Berlin

100% have found the reviews
by Franziska helpful

Leichte Unterlage

Sie ist leicht, aber voluminös. An einem Felsen, habe ich mir leider recht schnell einen Riss zugezogen.
Sie ist recht weich, trotz ihrer geringen Höhe.
Wenn das Gewicht zählt, wie beim Trekking, ziehe ich sie meiner Therm-a-Rest Matte vor.
Kommt es nicht auf jedes Gramm an, wie bei paddeln oder radeln, kommt jedoch die bequemere zum Einsatz.

  • Advantages
    Comfortable
    Price/performance
    Insulates well

Oops! You forgot about your comment

| Köln

66% have found the reviews
by Joachim helpful

Bequemer Einwegartikel

Bisher kannte ich traditionelle Isomatten oder selbstaufblasende Thermarestmatten. Da ich für Wanderungen auf Kreta (viele Dornen, daher keine selbstaufblasenden Matten möglich) eine bequemere Alternative zu den harten Isomatten suchte, empfahl mir mein Sohn die Ridge Rest und bestellte sie für mich. Zunächst störte das Packvolumen, die Matte ließ sich nicht mehr wie die Vorgänger unter den Kompressionsriemen des Rucksacks unterbringen. Während der Wanderungen stellte sich heraus, dass das Material zu weich und daher viel zu empfindlich für diesen Einsatz war. Jedesmal wenn man sich durch ein Gebüsch zwängte oder an einem Ast hängenblieb, wurden Teile aus der Matte herausgerissen oder sie wurde eingerissen. Nach einer Nacht auf recht scharfkantigem Kleinschotter mussten morgens einzeln ca 30 Steine aus der Matte gepuhlt werden, die sich tief eingeschnitten hatten.

Die Matte ist tatsächlich deutlich bequemer als die herkömmlichen Isomatten, aber wegen der extremen Empfindlichkeit höchstens für Campingplatz oder Wohnzimmer brauchbar.

Meine andere Isomatte stammt aus dem Jahr 1973 , sie ist nach40 Jahre hartem Einsatz zwar keine Schönheit mehr, hat aber alles klaglos überstanden und ist 100 % gerbrauchstüchtig. Die Ridgerest war nach wenigen Tagen nur noch Müll.

Fazit: Teurer Einwegschrott, für Trekking und etwas ruppigere Wandertouren ungeeignet

  • Advantages
    Comfortable
    Surface not slippery
  • Disadvantages
    Packed dimensions
    Difficult to pack
    zu emfindlich

Oops! You forgot about your comment

| Burscheid

Super Matte

Habe die Matte jetzt 2 Wochen lang ausprobiert zum Bergsteigen und campen verwendet. Da liegt es sich besser als auf so mancher Couch!


  • Advantages
    Lightweight
    Insulates well
    Comfortable

Oops! You forgot about your comment

| Kiel

leicht und verliert keine Luft

supermatte, ist zwar vom Packmaß ein Monster, aber superleicht und bekommt kein Loch :)

Benutzung als 3-Jahreszeiten-Matte, bequem aber auch nicht ganz billig.

  • Advantages
    Easy to pack up
    Lightweight
    Robust
    Comfortable
    Insulates well
    Surface not slippery
  • Disadvantages
    Packed dimensions
    Preis

Oops! You forgot about your comment

| Altdorf

27% have found the reviews
by Roland helpful

Nostalgie

Da kommen Erinnerungen hervor: vor knapp 20 Jahren war diese Matte mein treuer Begleiter in Alaska. Zugegeben, ich war damals jünger und würde heute eine dickere Matte bevorzugen. Doch als 30jähriger habe ich in 4 Wochen nie gefroren und fand sie auch gar nicht unbequem. Wer eine preiswerte, leichte, robuste und gut isolierende Matte sucht und noch kein Kingsize-Hochbett braucht, macht hier nichts falsch.

  • Advantages
    Robust
    Lightweight
    Easy to pack up
    Price/performance
    Insulates well

Oops! You forgot about your comment

| Kupferzell

Super Isolierung! Wahre Fußbodenheizung...

Die leichte Matratze reflektiert meine eigene Körperwärme sehr gut. Kurz nach dem darauflegen bekommt man aufgrund der Beschichtung das Gefühl, man wird von unten gewärmt.
Das ist wirklich sehr angenehm.

  • Advantages
    Compact
    Lightweight
    Surface not slippery
    Comfortable
    Price/performance
    Insulates well

Oops! You forgot about your comment

| Dresden

Sehr leichte und gut isolierende Matte

Ich habe die Matte inzwischen bei mehreren Biwaks und unterschiedlichen Temperaturen getestet und bin sehr zufrieden. Man liegt bequem, warm und die Matte ist unglaublich leicht.

  • Advantages
    Price/performance
    Lightweight
    Insulates well
  • Disadvantages
    Packed dimensions

Oops! You forgot about your comment

| Dörfles-Esbach

Liebe auf den ersten Blick

Tolle Matte, gutes Liegegefühl. Sehr leicht, super Isolation, verschiedene Größen, TOP!
Nachteile: In Rillen sammelte sich morgens Tau, als ich unter freiem Himmel schlief. Material ist nicht absolut robust, hat schon ein paar Kratzer von Steinen/Ästen.
Würde ich trotzdem weiterempfehlen.

  • Advantages
    Price/performance
    Surface not slippery
    Lightweight
    Easy to pack up
    Comfortable
    Insulates well

Oops! You forgot about your comment

| Schwanheim

100% have found the reviews
by Felix helpful

Komfort

Für diesen Preis und das Gewicht ausreichend Komfort vorhanden

  • Advantages
    Insulates well
    Lightweight
    Robust

Oops! You forgot about your comment

There are 1 more threads!