Steripen - Classic with Pre-Filter Pack

Detailansichten
£ 50.95
incl. VAT
login

If you are already an Alpinetrek customer, you can log in here.

  • Free delivery from £50
  • 2-year warranty
  • 30 days returns policy
  • > 250,000 happy customers
  • All items in stock
Attributes & features
Design:
UV water purifier; coarse particle filter
Recommended use:
Travel; Expeditions; Trekking touring
Mechanism:
sterilization through UV rays; pre-filter removes particles
Capacity:
0.5 l water in 48 sec
Capacity:
up to 200 sterilizations of 0.5 l with lithium and NiMH batteries; lamp for up to 8000 treatments
Sterilization:
kills viruses; bacteria and protozoa
Dimensions:
19.3 cm (Steripen Classic device)
Weight:
97 g (without batteries) only Steripen Classic)
Extras:
incl. Luggage; contains a pre-filter
Item No.:
538-0037
Product description
The original handheld UV water purifier.Trusted on mountains and trails for over 15 years, Classic is the best-selling portable UV purifier of all time. Since 1999, hundreds of thousands of people have and continue to use Classic to keep from getting sick. With a lifespan of up to 8,000 liters, Classic has you covered for over 7 years!
• Trusted on mountains and trails for 12 years
• Hundreds of thousands in use from Mount Katahdin to Mount Everest
• Reuseable for up to 8,000 liters - that's over 7 years of safe drinking water!

Ask our experts
Alpinetrek expert Ron

+49 7121 70120

Mo. - Fr. 09:00 - 16:00 (CET)

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
3,3
(from 5 Reviews)
80%
recommend this product
Praise vs. Criticism

Jürgen | Marbach

24.06.2014

Empfehlung eher für Hotelurlauber

Ich hatte den steripen 10 Tage im Einsatz, beim Wandern auf dem western way in Irland, also Bäche und Seen, um Wasser zu holen. Das Problem beim Gebrauch ist, daß der Wasserbehälter direkt mit dem verunreinigten Wasser in Kontakt kommt, d.h. eingetaucht wird, in der Anleitung wird "abwischen" empfohlen. Das läßt sich "draußen" nicht leicht umsetzen. Meine Lösung war, einen Schluck behandeltes Wasser abgießen, und damit den Rest an ungereinigtem Wasser wegspülen, danach das saubere Wasser in ein anderes Trinkgefäß abfüllen. Insgesamt ist das Hantieren immer noch schneller als das Pumpen mit Keramikfiltern, aber dort gefällt mir die Trennung zwischen sauberem/unsauberem Wasser besser.
Fazit: optimal kann der steripen eingesetzt werden, wenn "Trinkwasser" aus dem Hahn gereinigt werden soll. Der Einsatz in der Natur, d.h. Vorfilterung, ist meiner Meinung nach eher die Stärke von Keramikfiltern.
Aber: Beim nächsten Flug von Nepal werde ich im Flieger wieder ein Cola mit Eis :-(( ordern und locker mit dem steripen umrühren...

Advantages
Runs smoothly
Disadvantages
Not easy to handle
VS

Alexander | Innsbruck

30.06.2013

Bisher enttäuscht

Ich hatte den Steripen für einen 6-wöchigen Aufenthalt in Nepal gekauft. Die technischen Daten und Berichte aus meinem Freundeskreis hatten mich schon überzeugt, der Rat meines Arztes zu dem Steripen war schließlich die Kaufentscheidung.

Zuhause habe ich den Steripen einmal getestet, in Kathmandu angekommen konnte ich ihm allerdings nur einen Geruch nach verbrannter Elektronik entlocken. Seither (2 Monate) ist er bei der Reparatur.

Das Zubehör bei dem Paket ist sehr gut und der Filter passt auf Nalgene und Camelbak Flaschen und funktioniert auch.

Wenn ich meinen Steripen aus der Reparatur zurück bekomme und er funktioniert, wird auch diese Bewertung korrigiert. Weiterempfehlen würde ich den Steripen trotzdem.

Advantages
Easy handling
Disadvantages
Heavy
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| Trier

Nicht für extreme Höhenlagen geeignet

Hat ab 3500m nicht mehr richtig funktioniert.

Oops! You forgot about your comment

| Augsburg

Praktisch fürs Trekking

Hatte den Steripen letztes Jahr in Thailand dabei und war zufrieden damit.

Einziges Manko war, dass die Batterien relativ schnell leer waren. Werde ihn aber auch dieses Jahr wieder mit auf Tour nehmen

  • Advantages
    Easy handling
  • Disadvantages

Oops! You forgot about your comment

| Marburg

The thread was edited on 02.12.14

3 Wochen Himalaya perfekte Wasserversorgung

Wir haben zu viert 3 Wochen lang jeden Tag sicher 10l+ mit 2mal 4 NiMH Akkus (immer schön warm halten) sterilisiert. Alles ohne Probleme und sehr komfortabel. Der Aufsatz passt auf Weithalsflaschen wie Nalgene und Camelback Eddy etc.

Die Sterilisation war sehr einfach und hatte fast etwas meditatives und war schnell unser tägliches Ritual.
Man musste nur ein wenig aufpassen kein nicht steriles Wasser an Flaschendeckel oder Dichtung kommen zu lassen, da dies sonst wieder verunreinigen würde. Haben den Pen sowohl für Bach-, Brunnen- oder Leitungswasser benutzt.

Der Aufsatz mit Vorfilter ist allerdings ein wenig sperrig und bei längerer Benutzung eventuell irgendwann kaputt, da Verbindung der beiden nicht sehr hochwertig. Aber das ist nur Spekulation. Bei uns ist noch alles 100%ig funktionstüchtig.

Product images by Simon
  • Steripen im Einsatz am Fluss

  • Advantages
    Lightweight
    Easy handling
    komfortabel
  • Disadvantages

Oops! You forgot about your comment

There are 2 more threads!

Filter languages

Sort by

Reviews