Tests & reviews

Source - Winter Tube Kit - Hydration tube tested

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
Praise vs. Criticism

Max | Ammerbuch

17.07.2015

Super Ventil - nur bei geringem Frost

Das Ventil ist super - wesentlich mehr Wasserdurchsatz als beim Standardventil. Absolut frostsicher ist es leider nicht - irgendwann frierts ein (selbst wenn man die Flüssigkeit zurück laufen lässt) und dann hat man den Salat auf Skitour. Ansonsten super, aber die Reinigungsbürste für den Schlauch darf man sich gönnen ;-)

Advantages
Disadvantages
VS

Carsten | Urbach

15.05.2015

Geht so - nicht der Brüller

Ich hatte es gekauft damit mir nicht immer Eiswasser in den Mund perlt. Es soll ja nur vor dem Einfrieren schützen wobei ich das nicht testen konnte.
Für mich erfüllt es leider nicht ganz den Zweck den ich mir erhofft habe. Deswegen auch die nur drei Sterne Bewertung.
Ansonsten macht es das Trinken genauso angenehm wie ohne Verhüterli ;).

Disadvantages
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:

nur bei geringem Frost - sprich untauglich

Ich kann mich nur den Kommentaren der anderen anschließen. Es ist nur bedingt tauglich, da es für den Winter so gut wie gar nicht zu gebrauchen ist.

Ich hatte auch schon eine Unterhaltung mit Source diesbzgl.:
"Ich hatte bisher nur das Helix Tube Kit, was regelmässig bei kaltem Wetter zugefroren ist. Aus diesem Grund haben wir uns extra das Winter Kit gekauft, was aber nun bei Nebel auch gefriert. Mein Problem ist, dass es aber speziell für den Winter verkauft/angepriesen wird:
Verwandeln Sie Ihr Sommer Trinksystem in ein Winter-System mit einem isolierenden Schlauch und dem Storm™ Ventil.
zudem heisst es beim Storm Ventil:
Trinkerlebnis wie bei einem Strohhalm oder bei einer Trinkflasche. Ideal für Temperaturen unter dem Gefrierpunkt (Patent Nr. 6.622.988 US).

Jetzt sagen sie mir, dass ist nicht so und ich soll mir jetzt noch weiteres Zubhör (Tube Isolator Anm.) kaufen, was dann aber garantiert ein gefrieren verhindert. Tut mir Leid aber ich fühle mich da ein stark getäsucht von dem was SOURCE anbietet bzw. bewirbt und was ich schlussendlich an Qulität erhalte. "

  • Advantages
  • Disadvantages

Oops! You forgot about your comment

| Ammerbuch

15% have found the reviews
by Max helpful

Super Ventil - nur bei geringem Frost

Das Ventil ist super - wesentlich mehr Wasserdurchsatz als beim Standardventil. Absolut frostsicher ist es leider nicht - irgendwann frierts ein (selbst wenn man die Flüssigkeit zurück laufen lässt) und dann hat man den Salat auf Skitour. Ansonsten super, aber die Reinigungsbürste für den Schlauch darf man sich gönnen ;-)

  • Advantages
  • Disadvantages

Oops! You forgot about your comment

| Urbach

100% have found the reviews
by Carsten helpful

Geht so - nicht der Brüller

Ich hatte es gekauft damit mir nicht immer Eiswasser in den Mund perlt. Es soll ja nur vor dem Einfrieren schützen wobei ich das nicht testen konnte.
Für mich erfüllt es leider nicht ganz den Zweck den ich mir erhofft habe. Deswegen auch die nur drei Sterne Bewertung.
Ansonsten macht es das Trinken genauso angenehm wie ohne Verhüterli ;).

  • Disadvantages

Oops! You forgot about your comment

| Zuchwil

Noch nicht perfekt

Überblick:

3/4 Jahr in Benutzung Skitour, Hochtouren, Wandern, Mountainbikeing, Trailrunning

Positiv: grosser Durchfluss, kein draufbeissen zum Trinken, Schlauch ist gut isoliert

Negativ: Ventil friert ein, Ventil mittlerweile undicht, Kappe nutzlos.

Ich benutze den Schlauch seit beginn er Wintersaison 2014/2015 und hatte ihn hauptsächlich für Skitouren angeschafft, da ich vorher ein unisiliertes Modell verwendet habe, dass ständig eingefroren ist. Meine Erfahrungen bisher sind einigermassen annehmbar.

Ein deutlicher Nachteil ist das Ventil. Nach meiner Erfahrung kann man ab einer Temperatur von ca -5° vergessen es an der Brust hängen zu lassen. Mir ist häufig die Kappe auf dem Ventil fest gefroren oder es ist gleich das Ventil an sich zugefroren. Vor allem auf langen Touren kann das wirklich nervig sein.
Mittlerweile bin ich dazu übergegangen, das Ventil in den Jackenkragen zu verlegen und unter der 2. kleidungsschlicht zu "parken". Der Nachteil bei dieser Variante ist allerdings, dass es fast unmöglich ist die Kapuze der Jake komplett zu zu Ziehen. Exponierten aufstiegen auf Gräten oder Windseitigen flanken können dadurch eher unkomfortabel werden.

Der Kälteschutz vom Schlauch ist bei normaler Benutzung ausreichend, ich hatte keine Probleme mit einfrierenden Schläuchen, auch bei Touren die Weit unter 10° langen gab es keine Probleme.
Grundsätzlich stimmt die Qualität, blöderweise ist bei meinem Schlau allerdings mittlerweile das Ventil undicht geworden... auf dem Mountainbike oder bei Skitouren wie oben beschrieben unter der 2. Kleidungsschicht ist ein ständig tropfendes Ventil das letzte was ein Trickrucksack liefern sollte. Die mitgelieferte Kappe hilft absolut gegen gar nichts, ich habe sie abgeschnitten weil sie weder gegen Kälte noch gegen auslaufen einen Schutz bietet. Wer Angst vor keimen hat benötigt so ein Feature vielleicht.

Meine Empfehlung ist am Ende zweigespalten.
Ich hatte den Schlau fast den ganzen Winter als einzige Flüssigkeitsversorgung dabei und ausser am Ventil hat er mir nie den Dienst versagt! Zu bedenken gebe ich allerdings das Camelback in diesem Falle eine bessere Lösung gegen das Ventil-einfrieren bietet und preislich nur einige Euro teurer ist. Wenn ich nochmal vor der Entscheidung stehe, werde ich wohl nicht nochmal auf dieses Ventilsystem für den Winter vertrauen, allerdings denke ich, dass ich es für den Sommer noch verwenden werde, je nach dem wie sich die Unrichtigkeit am Ventil entwickelt.

  • Advantages
  • Disadvantages

Oops! You forgot about your comment

Filter languages

Sort by