Tests & reviews

Sea to Summit - Thermolite Reactor Extreme tested

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
5,0
(from 3 Reviews)
100%
recommend this product
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| Eningen

Würde ich wieder kaufen

Warm genug als Hüttenschlafsack, geräumig, angenehmes Material. Verarbeitung ist O.K.

  • Advantages
    Roomy
    Robust
    Lightweight

Oops! You forgot about your comment

| Stuttgart

Absolut empfehlenswert

Habe mir den STS Thermo Reactor Extreme vor einer Tour in Nepal zugelegt, da ich nur einen schon in die Jahre gekommenen Kunstfaser Schlafsack für Temperaturen um +4 Grad dabei hatte. Auf der Tour hatten wir durchaus mal -8 Grad nachts. Dank Thermo Reactor konnte ich aber auch dieses "extrem" überstehen.

  • Advantages
    Lightweight
    Angenehm
    warm

Oops! You forgot about your comment

| Lörrach

Wohlfühlklima dank Thermolite Reactor Extreme

Ich war Ende April bei Minusgraden in den schottischen Highlands unterwegs - Dank des Thermolite Reactor Extreme - Innenschlafsacks konnte ich den Komfort in Zelt und Schlafsack erheblich steigern. Er ist sehr leicht, klein zusammenrollbar und kann im Sommer als superleichter und komfortabler Schlafsack dienen, fühlt sich sehr angenehm an auf der Haut.

  • Advantages
    Lightweight

Oops! You forgot about your comment

Question from Lukas | Weil
17.07.2014
Temperatur?

würde dieser "Schlafsack" theoretisch zusammen mit einem Biwaksack für eine Übernachtung im freien auf 2000m ausreichen? Sagen wir mal bei ca. 10-6°C ? Wäre vom Preis, Packmaß und Gewicht echt Klasse.

Oops! You forgot about your answer

Ronald | Customer Service
18.07.2014 08:43

Hi Lukas,

"bequem" dürfte das zwar nicht werden aber wenn du gute Kleidung hast und diese anbehälst, ja, sollte dann ausreichen (geschätzt). Nagel mich aber hinterher nicht drauf fest wenn du doch fieren solltest :-). Viel Reserve (falls es doch mal kälter wird) hast du damit wahrscheinlich nicht (je nach Kleidung).

Filter languages

Filter thread types

Sort by