Alpinetrek expert Hannes
"This product is no longer available."

This is either an older model or we can or will no longer reorder this product from the manufacturer.

Outdoor Research - Water Bottle Parka

Detailansichten
No longer available
login

If you are already an Alpinetrek customer, you can log in here.

  • Free delivery from £50
  • 2-year warranty
  • 30 days returns policy
  • > 250,000 happy customers
  • All items in stock
Attributes & features
Material:
400D nylon (100% polyamide)
Closure:
Zip
Item No.:
533-0088
Product description
The insulated Water Bottle Parkas let you transport hot or cold liquids into the backcountry. They weigh much less than a thermos, but offer similar performance. A reinforced nylon strap with a hook and loop closure allow them to attach to any pack, and an updated design fits most modern day water bottles. See details for sizing chart.
Durable // Water Resistant // Polyester Knit Lining // Open-Cell Foam Insulation // EVA-Molded Foam Lid and Base // Water-Resistant Coated Zippers // Reinforced Nylon Webbing with Hook and Loop Attachment

Ask our experts
Alpinetrek expert Hannes

+49 7121 70120

Mo. - Fr. 09:00 - 16:00 (CET)

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
2,0
(from 1 Reviews)
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| Dresden

25% have found the reviews
by Jochen helpful

Ich habe mir diesen Bottle Parka gekauft,...

Ich habe mir diesen Bottle Parka gekauft, um meine Nalgene-Trinkflasche wintertauglich zu machen. Oft bin ich mit meinen Langlaufskiern mehrere Stunden draußen und habe keine Lust am Ende der Tour nur noch Eiswasser trinken zu müssen. Meine Erfahrungen nach dem ersten Winter sind nun folgende:

1.) Durch die Tasche wird die Flasche unglaublich voluminös und passt in kaum noch eine Rucksackseitentasche. (Zugegeben, das war mir vorher schon bewusst.)

2.) Das Trinken aus der Flasche muss unter Aufbringung großer Konzentration erfolgen, sonst schüttet man das Wasser überall hin, nur nicht in den Mund. Das liegt daran, dass die Trinkflasche doch recht tief in dieser Tasche verschwindet.

3.) Das ist der entscheidende Punkt: Die Isolierung ist eher schlecht. Handwarmes Wasser ist nach 5 Stunden draußen und Flasche + Tasche im Rucksack kühlschrankkalt.

Wem Letzteres reicht, der möge zugreifen. Praktisch ist vielleicht das Klettband an der Seite, mit dem man die Flasche an einem Gürtel befestigen kann. Für mich ist es aber eine der klassischen Fehlinvestitionen, die ab sofort im Schrank verschwindet. Stattdessen greife ich auf die gute alte Thermoskanne zurück, die hält das handwarme Wasser deutlich länger handwarm ;-).

Oops! You forgot about your comment

Filter languages

Sort by