Tests & reviews

Mountain Hardwear - Mixaction Jacket - Softshell jacket tested

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
1,5
(from 2 Reviews)
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| Esslingen

16% have found the reviews
by Stephan helpful

Enge Jacke - muss man mögen...

Alle Mountain Hardwear Teile sind sehr eng geschnitten. Das muss man mögen - oder eben auch nicht.

Die Jacke geht zurück.

  • Disadvantages
    Badly cut

Oops! You forgot about your comment

Bernd | Wals
22.08.2015 13:34

Der Schnitt sagt ja nicht wirklich was über die Qualität aus. Meiner Erfahrung nach schneider Mountain Hardwaer halt eher für athletische Körper. Wer ein bissl Bauch mitbringt wird nicht glücklich werden.

| Hürth

Bloß die Finger weg von der Jacke

Hatte die Jacke über 1 Woche beim Eisklettern in MSL bis WI 4+ dabei. Jacke sieht Top aus und ist schön körpernah geschnitten. Taschen sind riesig. Die Membran des Shellmaterials ist sehr gut.

Das war es aber auch schon mit dem positiven. Die Art der Jacke als solche ist ein extremes Nischenprodukt und wird auch, wie alle anderen Hybridshelljacken, sogar zum Eisklettern nur wenigen Anwendern freude bereiten. So hat mir meine Erfahrung gezeigt, dass Sie einfach unmöglich mit einer Softshell mithalten kann, wenn es um Atmungsaktivität geht. Eine gute Softshell kann auch mal etwas Spindrift oder Tropfwasser ab. Wird es mehr werden die meisten Leute doch eher zu einer Hardshell greifen.

Das größte Manko ist jedoch die Kaputze: Ich bin 180cm groß, 70kg sportlich und Habe die Jacke in Größe S, womit sie eigentlich sehr gut passt. In dieser Konstellation mit einem Petzl Meteor III hat die Mixaction DIE HELMUNTAUGLICHSTE KAPUTZE DIE ICH JE GESEHEN HABE. Sie spannt extrem und macht überhaupt keine Bewegung mit. Nach links oder rechts zu sehen schränkt das Sichtfeld extrem ein, da der Kopf mit Helm in der Kaputze rutscht...verstellen geht nicht, da die Kaputze voll geöffnet schon sehr spack sitzt und trotz dem rutschen dem Nacken beim drehen ein sehr deutlichen Widerstand gibt. Noch schlimmer beim senken des Kopfes, das geht nämlich kaum und man muss sich schon anstrengen um trotz hohlkreuz beim weitersteigen seine Füße zu sehen.

Alles in allem eine völlig unbrauchbare Jacke, aufgrund der katastrophalen Kaputzenkonstruktion. Nehmt lieber ne anständige Softshell oder eine atmungsaktive Neoshell. Alternative wäre auch die Alpha Comp von Arcteryx, welche wirklich gut passt. Aber wie meine Erfahrung mich gelehrt hat, gibt's eigentlich kaum jemanden dem eine Hybridshell wirklich was bringt.

  • Disadvantages
    Badly cut

Oops! You forgot about your comment

Question from dimitriy | stuttgart
07.10.2014
wegen torsobereich

servus.torsobereich in jacke auch wasserdicht,oder?

Oops! You forgot about your answer

Sebastian | Customer Service
07.10.2014 15:47

Hi Dimitriy,

nein, der Torsobereich des Mountain Hardware Mixaction Jackets ist durch die Hybridkonstruktion unterschiedlicher Materialien (Soft- und Hardshell) nicht wasserdicht.

Viele Grüße,
Sebastian

Filter languages

Filter thread types

Sort by