Tests & reviews

Mammut - Rock Rider - Climbing helmet tested

What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| Basel

sehr gut

sehr bequemer Helm

  • Advantages
    Fits well
    Robust
    Easy to adjust
    Good venting
    Comfortable
    Lightweight

Oops! You forgot about your comment

| Leinach

91% have found the reviews
by Sebastian helpful

Klasse Allrounder

Wer einen leichten Allrounder sucht, der ist hier genau richtig.
Bisher auf zwei Touren getragen, bei denen es recht warm war. Er verfügt über eine sehr gute Belüftung.
Zudem lässt er sich sehr gut auf den Kopf einstellen und sitzt danach perfekt. Man merkt nach kurzer Zeit eigentlich gar nicht mehr, dass man ihn noch aufhat :)
Die unbeständigkeit meines Vorredners kann ich nicht bestätigen. Hat schon einen leichten Steinschlag abbekommen und ich konnte keine Kratzer oder Dellen feststellen.

  • Advantages
    Good venting
    Easy to adjust
    Lightweight
    Fits well
    Comfortable

Oops! You forgot about your comment

| Buxtehude

Paßt schon...

Positiv:
- sieht gut aus :-)
- läßt sich gut auf den Kopf einstellen, so dass er festen Sitz hat.
- er ist leicht und behindert nicht beim klettern
- die inneren Polster lassen sich abziehen und waschen (Klettverschluß)

Negativ:
- Der Glanz wird durch eine dünne Folienschicht erzeugt. Dadurch sieht er aus wie lackiert.
An einigen Übergangsstellen zwischen den Materialien oder an Kanten löst sich diese Folie und läst sich abziehen. Darunter ist der Helm matt.
Das könnte man sicher besser verarbeiten.

- Der Kinnriemen hat einen Klick-Verschluss wie man ihn von Rücksäcken kennt (gut), er läßt sich aber leider nur etwas fummelig festziehen

- Auch hier, wie bei allen leichten Helmen die ich kenne, ist die Verbindung zwischen den Kunststoff-Bügeln zum Einstellen des Helm und der Verbindung mit der Helm-Schale sehr fragil.
Wenn man den Helm ungünstig am Rucksack befestigt genügt bereits die Pendelbewegung beim Wandern, um die Halterung auszureissen.
Bei diesem Helm läst sich die Befestigung leicht wieder hereindrücken, die Frage ist nur, wieoft das funktioniert. Andere Helme haben Nieten oder kleine Schrauben, die mehr Festigkeit bieten.

  • Advantages
    Fits well
    Lightweight

Oops! You forgot about your comment

| iffeldorf

kann ich wärmstens empfehlen

Leicht, guter Sitz und an sich schnell einzustellen. Nur an einer Seite hat es bei meinem Helm anfangs beim verstellen etwas gehakt,dürfte aber Einzelfall sein. Verwend ihn vor allem beim Alpin und Eisklettern und bin glücklich damit.

  • Advantages
    Fits well
    Lightweight
    Robust
    Comfortable

Oops! You forgot about your comment

Filter languages

Sort by