Tests & reviews

Kong - Big - Figure eight descender tested

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
3,5
(from 2 Reviews)
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| Hohn

88% have found the reviews
by Andreas helpful

Muss gut immer schwer sein?

Meiner Meinung nach zu groß und zu schwer, wenngleich die Größe die Handhabung erleichtert und die Leine schont. Dennoch, für mich zu groß.

  • Advantages
    Versatile in its use
    Easy to use
  • Disadvantages
    Heavy

Oops! You forgot about your comment

Manuel | Kassel
30.08.2014 12:33

Zum normalen Sportklettern ist er natürlich ein wenig groß und schwer.
Für Rettungssituationen im Professionellen Bereich ist er absolut geeignet und da spielt das erhöhte Gewicht (in der Höhenrettung) auch keine Rolle.
Denn dort schleppt man eh schon genug Zeug mit sich rum.
:-)
Also zum Privaten Klettern würde ich ihn auch nicht benutzen, :-)

Viele Grüße
Manuel

| Böhl-Iggelheim

Vorweg, das Teil ist RIEßIG!

Vorweg, das Teil ist RIEßIG! Es ist unglaublich groß und selbst im Vergleich zu jedem normalen ( selbst mit "Ohren" ) Achter ist es noch eine Wucht.
Eigentlich erfüllt es seine Funktionen natürlich perfekt, man muss das Seil weder "reinklemmen" noch hat man Probleme mit verhaken des Seils.

Ich persönlich finde nur, er könnte kompakter gebaut werden. Die Ohren erfüllen immerhin einen wunderbaren Zweck, vor allem im Zusammehang mit Anfängern.

Also wer einen rießigen, schweren aber genauso robusten Abseilachter für alle Fälle sucht, liegt bei dem Kong Big genau richtig. Für alle anderen reicht wahrscheinlich auch ein "normaler" Achter.

Oops! You forgot about your comment

Filter languages

Sort by