Tests & reviews

Five Ten - Moccasym - Slippers tested

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
Praise vs. Criticism

Gear-Tipp

22.07.2015

Bergfreund Sebastian empfiehlt als Gear-Tipp...

Der Five Ten – Moccasym – Slipper ist sehr bequem. Das Leder passt sich so gut an die Fußform an, da kann man beispielsweise beim Bouldern auch mal den Schuh anlassen. Wenn man Komfort hört, denkt man auch an Mehrseillängen und hier kommt ein weiterer Pluspunkt ins Spiel: Man kann den Moccasym wirklich für alles hernehmen: lange Touren, Sportklettern, Bouldern und auch in jedem Terrain sieht man ihn: Klem Loskot bouldert in diesem Schuh “Bügeleisen”, in Amerika schwören Risskletterer auf ihn und ich persönlich verwende ihn auch für fast jedes Terrain, für Platten aufgrund der guten Reibungseigenschaften, zum Bouldern und für Überhängendes aufgrund der Sensibilität und Flexibilität. Die Slipper haben zwar keinen Toe-Hook-Patch, aber Toe-Hooks funktionieren trotzdem sehr gut, da man gut “klammern” kann.

Für die Halle eignen sich die Moccasym ebenfalls, da man sie einfach ohne Schmerzen tragen kann (nein, ich sichere nicht mit Kletterschuhen ;)). Zu all dem muss vielleicht gesagt werden, dass die Größenwahl hier sicher nicht immer die gleiche sein wird – ein Boulderer wird sich den Schuh wohl enger als ein Risskletterer kaufen. Nur bei Leistentouren greift man dann vielleicht eher zu einem anderen Kletterschuhen.

Mehr dazu erfahrt Ihr im Basislager-Blog: http://www.bergfreunde.de/basislager/gear-tipp-five-ten-moccasym-slipper/

Advantages
Good grip
Good fit
Versatile
Robust
sehr bequem
Disadvantages
VS

sascha | wernigerode

18.12.2015

klasse schuh aber leider...

zu teuer mit 99 euro...
von der inovation her nichts neues sondern asbach uralt.
also ich finde den schuh echt klasse aber mann muss ihn extrem eng wählen da er sich bis ins unendliche weitet.
dafür wird er super angenehm.
ist ein bischen ein glücksspiel das er auch nachm 5mal klettern noch gut sitzt.
wenn er 60 euro kosten würde würde ich ihn nochmal kaufen. das gummi hält sehr lange und ist reibungsstarkt.
hooks halten nur wenn man die richtige größe wählt, was nicht so leicht ist mit der dehnung....
preis -1 stern
extreme dehnung - 1 stern
ansonsten kann man mit ihm alles klettern vorrausgesetzt man hat seine richtige dehnungsgröße gefunden :/

Advantages
Robust
Good fit
Versatile
Good grip
Passt sich perfekt an
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| wernigerode

80% have found the reviews
by sascha helpful

klasse schuh aber leider...

zu teuer mit 99 euro...
von der inovation her nichts neues sondern asbach uralt.
also ich finde den schuh echt klasse aber mann muss ihn extrem eng wählen da er sich bis ins unendliche weitet.
dafür wird er super angenehm.
ist ein bischen ein glücksspiel das er auch nachm 5mal klettern noch gut sitzt.
wenn er 60 euro kosten würde würde ich ihn nochmal kaufen. das gummi hält sehr lange und ist reibungsstarkt.
hooks halten nur wenn man die richtige größe wählt, was nicht so leicht ist mit der dehnung....
preis -1 stern
extreme dehnung - 1 stern
ansonsten kann man mit ihm alles klettern vorrausgesetzt man hat seine richtige dehnungsgröße gefunden :/

  • Advantages
    Robust
    Good fit
    Versatile
    Good grip
    Passt sich perfekt an

Oops! You forgot about your comment

Reiner | Customer Service
30.12.2015 16:45

Hi Sascha!

Das was Du bemängelst ist letztlich eine Eigenschaft von jedem Slipper, nicht nur diesem, zumal soweit es sich um einen Lederschuh handelt. Leder passt sich optimal dem Fuß an, muss aber eben auch entsprechend kleiner genommen werden.
Unter den Voraussetzungen ist er -ich möchte es positiver formulieren als asbach uralt- ein Klassiker, der sich zu Recht am Markt gehalten hat. Gute Reibung durch bewährte C4 Stealth-Sohle, dennoch haltbar.

Servus,
Reiner

Question from Maximilian | Berlin
25.11.2015
Verfügbarkeit?

Bekommt ihr den Schuh nochmal rein? Ich brauche eine 6,5 und warte schon seit Monaten darauf, dass ihr wieder welche bekommt! Was ist da los? Der Schuh ist doch noch gar kein Auslaufmodell - meines Wissens nach, kam der doch gerade erst wieder rein?!?!

Oops! You forgot about your answer

| Jena

77% have found the reviews
by Andre helpful

The thread was edited on 03.01.16

Preiswerter Trainingsschuh

Seit 12 Monaten nutze ich diesen Schuh als preiswerten (Rabattaktion) Ersatzschuh zur Schonung der wesentlich teureren (Wettkampf)-Schuhe. Mit dem geraden Leisten und keinerlei Vorbiegung (Downturn) sind diese Treter sehr bequem, erfordern aber mehr Zehenkraft auf kleinen Tritten. Auf Platten sind sie aber teilweise besser einsetzbar als die Hightech-Waffen. Heelhooks sind nicht die Stärke dieser Schuhe, aber es funktioniert einigermaßen.
Den Schuh habe ich 1,5 Nummern kleiner als Straßenschuh kauft. Das erste Mal Anziehen war schweißtreibend, aber schon beim zweiten Mal war der Schuh deutlich gedehnt und passt sehr gut.
Einziger und größter Kritikpunkt: die Dinger färben massiv ab. Selbst nach einem halben Dutzend Handwäschen ist immer noch deutlich eine Verfärbung der Füße sichtbar.

Langzeiterfahrung: Die Saison ist rum, der Schuh fast durch, insgesamt bin ich sehr zufrieden für den Preis. Leistungsspektrum ist deutlich eingeschränkt (Heelhook, kleinste Tritte), aber reicht trotzdem für viele (einfache) Boulderprobleme. Durch die flache Bauart und passende Gummimischung war ich positiv überrascht bei Plattenschleicherei, weil er da zum Teil besser agierte als die Boulderwaffen (Miura, Python).

Product images by Andre
  • Advantages
    Robust
    Good fit
    Comfortable
    Versatile
  • Disadvantages

Oops! You forgot about your comment

74% have found the reviews
by Gear-Tipp helpful

The thread was edited on 22.07.15

Bergfreund Sebastian empfiehlt als Gear-Tipp...

Der Five Ten – Moccasym – Slipper ist sehr bequem. Das Leder passt sich so gut an die Fußform an, da kann man beispielsweise beim Bouldern auch mal den Schuh anlassen. Wenn man Komfort hört, denkt man auch an Mehrseillängen und hier kommt ein weiterer Pluspunkt ins Spiel: Man kann den Moccasym wirklich für alles hernehmen: lange Touren, Sportklettern, Bouldern und auch in jedem Terrain sieht man ihn: Klem Loskot bouldert in diesem Schuh “Bügeleisen”, in Amerika schwören Risskletterer auf ihn und ich persönlich verwende ihn auch für fast jedes Terrain, für Platten aufgrund der guten Reibungseigenschaften, zum Bouldern und für Überhängendes aufgrund der Sensibilität und Flexibilität. Die Slipper haben zwar keinen Toe-Hook-Patch, aber Toe-Hooks funktionieren trotzdem sehr gut, da man gut “klammern” kann.

Für die Halle eignen sich die Moccasym ebenfalls, da man sie einfach ohne Schmerzen tragen kann (nein, ich sichere nicht mit Kletterschuhen ;)). Zu all dem muss vielleicht gesagt werden, dass die Größenwahl hier sicher nicht immer die gleiche sein wird – ein Boulderer wird sich den Schuh wohl enger als ein Risskletterer kaufen. Nur bei Leistentouren greift man dann vielleicht eher zu einem anderen Kletterschuhen.

Mehr dazu erfahrt Ihr im Basislager-Blog: http://www.bergfreunde.de/basislager/gear-tipp-five-ten-moccasym-slipper/

Product images by Gear-Tipp
  • Advantages
    Good grip
    Good fit
    Versatile
    Robust
    sehr bequem
  • Disadvantages

Oops! You forgot about your comment

| Köln

hat sich nichts verändert

toll das der Moccasym wieder zu haben ist. Ich bin schon schon vor 15 Jahren mit dem Moccasym geklettert. Und nichts hat sich verändert. Der Schuh färbt immer noch die Füße rot - nach 2 Monaten intensives klettern. Die Farbe geht kaum weg. Habe heute Handwaschpaste probiert. Das hilft. Also für alle die keine Angst vor roter Farbe haben der perfekte gemütliche Kletterschuh..

  • Advantages
    Good grip
    Good fit
    Versatile

Oops! You forgot about your comment

Filter languages

Filter thread types

Sort by