Tests & reviews

Ajungilak - Alpine UL 3-Season - Synthetics sleeping bag tested

Reviews overview
Our reviews are 100% genuine. More info
5,0
(from 2 Reviews)
100%
recommend this product
What do you think about that?

You have reached the max. number of characters.

Oops! You forgot to ask your question.

Click the number of stars to complete your review of this product

Click the number of stars to complete your review of this product

What is your review for this product?

By completing this upload you confirm our Terms of Use

This is what customers from around the world say:
| Tübingen

100% have found the reviews
by Tim helpful

Sehr geringes Packmaß und sehr leicht!

Ich habe mir den Alpine UL 3-Season 2012 für den John-Muir-Trail zugelegt und ihn entsprechend auf dem Trail für ca zwei Wochen im Dauereinsatz gehabt.
Ich bin immer noch über das kleine Packmaß und das geringe Gewicht begeistert. Natürlich gibt es wärmere Schlafsäcke, aber vom Gewicht-Wärme-Verhältnis kann man sich wirklich nicht beklagen. (Auf knapp 4000m Höhe wurde es mit dem Schlafsack ein bisschen kühl, aber zur Not kann man sich ja mit einem Innenschlafsack behelfen.)
Ein Nachteil (bedingt durch das geringe Packmaß und Gewicht) ist natürlich, dass der Schlafsack eher etwas eng ausfällt und man ein bisschen länger zum hinein- und hinauskriechen benötigt. Auch muss der Reißverschluss sehr präzise bedient werden, sonst läuft er sehr schwerfällig. Hat man den Dreh aber heraus, stellt das kein Problem mehr da.
Fazit: Für Mehrtagestouren, bei denen es auf Gewicht und Platz ankommt, kann ich den Schlafsack also absolut empfehlen.

  • Advantages
    Lightweight
    Easily compressed
  • Disadvantages
    Snug

Oops! You forgot about your comment

Question from Michael | Spiegelberg
10.05.2014
Bin 182cm groß. Reicht die 180-Version noch aus?

Oops! You forgot about your answer

Ronald | Customer Service
12.05.2014 10:16

Hi Michael,

Nein, das wird nicht passen.
Da müsstest du eine größere Version nehmen.

Gruß
Ronald

| Brensbach

66% have found the reviews
by Jonathan helpful

Klein aber oho!

Hatte mir den Alpine 3 Season für eine Kanu tour in Schweden im September 2012 zu gelegt. Riesen Vorteil ist natürlich sein geringes Packmaß und sein geringes Gewicht. Man bekommt 2 Schlafsäcke in das Untere fach eines Trekking Rucksackes, anstatt nur einen :-)
Der Schlafkomfort ist echt super und die Verarbeitung lässt bisher auch nichts zu beanstanden.
Lediglich der Reisverschluss geht etwas schwergängig. Aber ich wenn man mal den dreh raus hat, dann läuft es eigentlich. Mir ist aufgefallen, das das selbe "Problem" auch bei meiner Mammut Heron Jacke ist.
Also besser üben, sonst kommt man eventuell nicht rechtzeitig ausm Sack bevor der Bär im Zelt ist ;-)

Man sollte auch beachten, das bei grenzwertigen Temperaturen auf jedenfall der Kragen komplett zugezogen sein sollte. Ansonsten kühlt er aus.
Hatte ihn auf der Tour oft den Reisverschluss nur 3/4 zu um mit meiner Frau zu kuscheln.... darauf hin war ich sehr angepisst das es so kalt war. Anfangs dachte ich das es am Schlafsack lag.
Daheim hab ichs nochmal bei -2 Grad,
T-Shirt, boxer + Therm a Rest NeoAir Xtherm getestet und das Resultat es war super angenehm warm! :-)

Ich werde mir den selben noch einmal für meine Frau kaufen.

  • Advantages
    Adjustable hood
    Easily compressed
    Lightweight

Oops! You forgot about your comment

Filter languages

Filter thread types

Sort by